Einband

Gosztonyi, Alexander:

Der Mensch und sein Schicksal. Grundzüge von Leopold Szondis Tiefenpsychologie

1. Aufl. Zürich: Origo 1974. 8°. 95 S., kartoniert (=Lebendige Bausteine ; Bd. 15)

Diese gut lesbare Monographie eignet sich vorzüglich als Einführung in die Grundprobleme von Szondis Tiefenpsychologie.

Preis: CHF 14.00 (UVP)
EUR 12.80 (D/EU)
EUR 12.80 (A)

ISBN/Bestellnummer: 9783282000173

Verlag: Origo

Sofort lieferbar.

CHF 14.00

kartoniert


Autorenportrait

Alexander Gosztonyi

Alexander Gosztonyi (1925-2011) studierte an der Technischen Hochschule Budapest und der Technischen Hochschule Wien Mathematik und Physik. Außerdem absolvierte er ein Studium der Philosophie an der Universität Zürich, wo er 1953 mit einer Dissertation über die Struktur des Denkens promovierte. Er führte eine Praxis für Lebensberatung und Rückführungstherapie in Zürich.

Leopold Szondi

Leopold Szondi (11. März 1893 in Nyitra, Österreich-Ungarn als Leopold Sonnenschein bis 24. Januar 1986 in Küsnacht, Schweiz) war ein Arzt, Endokrinologe, Psychiater, Heilpädagoge und Tiefenpsychologe. Szondi ist der Begründer der Schicksalsanalyse, Erforscher des Genotropismus und des familiär Unbewussten.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.