Der Origo-Verlag wurde 1946 in Zürich gegründet und ist seit 1975 in Bern beheimatet.

Unter neuer Führung sollen die programmatischen Traditionen des Verlages weitergeführt und vertieft, aber auch weiterentwickelt werden.


Ritskes, Lerne zu denken, was du denken willst.

Umschlag

Ritskes, Rients R.:

Lerne zu denken, was du denken willst

Ein Basisbuch für Zen-Training. Übersetzt von Michel Keil.

1. erweiterte und aktualisierte deutsche Ausgabe. Bern: Origo 2024. 8°. 298 Seiten, Illustrationen von Daido Maas, Klappenbroschur

Zen regt bei Praktizierenden schon seit Jahrhunderten heilsame Prozesse an, doch was steckt dahinter? Ritskes gibt entlang des Weges traditioneller Zen-Praktiken wie Meditation, Zen-Rituale und Koan Antworten auf diese Frage und kombiniert sie mit westlichen Perspektiven – alltagsnah und zugänglich.

Rients R. Ritskes vermittelt in diesem Buch praxisrelevante Kenntnisse zum Zen für alle Zen-Interessierten, Meditierenden und solche, die es werden wollen. Klar und zugänglich erklärt er traditionelle Konzepte wie Erleuchtung und Koans und erläutert den physischen Aspekt des Zen durch Informationen zu Stress- und Glückshormonen sowie zur Körperhaltung während der Meditation. Der mentale Aspekt des Zen wird in Kapiteln über Symbolsprache und die Verarbeitung von Erfahrungen deutlich. In anschaulichen Darstellungen zu Zen-Ritualen vereint Ritskes schließlich physische und mentale Aspekte. Das Buch bietet eine umfassende Übersicht über die Zen-Praxis und kombiniert nachvollziehbar Anekdoten, Theorie und wissenschaftliche Erkenntnisse. Geeignet für alle, die einen praktischen und alltagsnahen Zugang zu Meditation, Spiritualität und Zen suchen.

Preis: CHF 27.90 (UVP)
EUR 27.90 (D/EU)
EUR 28.70 (A)

ISBN/Bestellnummer: 9783282002085

Verlag: Origo

CHF 27.90

Klappenbroschur


Autorenportrait

Michel Keil

Der Übersetzer Michel Keil (1994 in Düsseldorf) lebt in Koblenz und ist Übersetzer der Bücher von Rients R. Ritskes „Lerne zu denken, was du denken willst. Ein Basisbuch für Zen-Training.“ und „Lerne zu fühlen, was du fühlen willst. Zenvoll mit Emotionen umgehen.“ und Mitglied von zen.nl. Michel Keil betreibt seit 2015 Zen-Meditation, ist approbierter Psychotherapeut und Dozent für Psychologie. Im Zen-Buddhismus sieht er Parallelen zu seiner Tätigkeit als Psychologe. Keil wird seine Erfahrungen zusammen mit Mitwirkenden bei der Etablierung eines Netzwerks aus Meditationszentren nutzen. Erste Zentren entstehen kurz- und mittelfristig in Koblenz, Mainz und Berlin. Wenn Sie Interesse am Aufbau eines Meditationszentrums auf der Basis von Rients R. Ritskes Büchern und anderen Einflüssen in Deutschland, der Schweiz und Österreich haben, senden Sie gerne eine E-Mail an meditationszentrum-eroeffnen@posteo.de

www.michelkeil.de

Rients R. Ritskes

Rients Ritskes ist Autor mehrerer praktischer Bücher über Zen und Gründer von zen.nl, einem niederländischen Ausbildungsinstitut für Zen-Lehrer und Verband von über 40 „Niederlassungen“, in denen Meditation gelehrt wird. Ritskes studierte Philosophie und betreibt seit über 40 Jahren ZenMeditation. Er unterwies unter anderem Darts-WeltmeisterRaymond van Barneveld, als dieser 2006/2007 den Titel des damaligen Weltmeisters Phil Taylor übernahm sowie Dick Bruna, weltberühmter Kinderbuchautor und Schöpfer der Figur Miffy (nijntje). Bruna zeichnete für zen.nl das Maskottchen.

www.zen.nl

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2024 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Grafik Roman Wild Wissenverbindet Amazon kaufen Neptun Verlag

Wir sind offen für neue und spannende Buchprojekte.