Nach und nach haben sich die Themen des Verlages entwickelt: von jüdischer Lebensweisheit über grundlegende Werke der östlichen Religionsphilosophie bis hin zu alternativen Heilmethoden.

Ein vielfältiges Programm machte und macht den Verlag aus.


Bonstetten, Bonstettiana. Historisch-kritische Ausgabe der Briefkorrespondenzen

Einband

Bonstetten, Karl Viktor von:

Bonstettiana. Historisch-kritische Ausgabe der Briefkorrespondenzen Karl Viktor von Bonstettens und seines Kreises (1753-1832). Band V: (1784-1787). Hrsg. von Doris und Peter Walser-Wilhelm, Heinz Graber.

2 Bände. Göttingen: Wallstein 2005. Gr.-8°. 944 S., 58 Abbildungen, Leinen (gut erhalten) (=Bonstettiana. Historisch-kritische Ausgabe der Briefkorrespondenzen Karl Viktor von Bonstettens und seines Kreises [1753-1832])

Der vorliegende fünfte Band, welcher die Jahre 1784-1787 umfaßt, hat zwei inhaltliche Schwerpunkte: Zum einen Bonstettens erziehungspolitische Bestrebungen, die sich in einer intensiven publizistischen Tätigkeit niederschlagen; zum anderen die Bemühungen, Johannes von Müller eine Geschichtsprofessur in Bern zu verschaffen. Dies mißlingt: Müller, der 1786 die ersten zwei Bände seiner Schweizergeschichte veröffentlicht, folgt einem Ruf nach Mainz und kehrt der Schweiz den Rücken. Der Band beleuchtet die Hintergründe von Müllers Auswanderung und macht deutlich, wie sich Müller allmählich aus der engen Verbindung mit Bonstetten löst.

Preis: (früher CHF 125.00) jetzt CHF 80.00 (UVP)

ISBN/Bestellnummer: 13826BB

Verlag: Wallstein

Dieser Titel kann nur direkt über den origoVerlag, Rathausgasse 30, CH-3011 Bern bezogen werden.

CHF 80.00

Leinen

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2022 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Antiquariat Sammlung Wissenverbindet Kunst Roman Wild Warenkorb

Wir freuen uns auf Ihre interessante und spannende Buchidee.