Nach und nach haben sich die Themen des Verlages entwickelt: von jüdischer Lebensweisheit über grundlegende Werke der östlichen Religionsphilosophie bis hin zu alternativen Heilmethoden.

Unter neuer Führung sollen die programmatischen Traditionen des Verlages weitergeführt und vertieft, aber auch weiterentwickelt werden.


Clara Kanerva

Clara Kanerva

Clara Kanerva ist das Pseudonym der finnisch-schweizerischen Romanautorin. Im finnischen Turku als Tochter eines Deutschen und einer Finnin aufgewachsen, lebte sie die erste Hälfte ihres Lebens in Finnland, studierte, arbeitete, hatte zwei kleine Söhne. Mit 32 Jahren wanderte sie mit ihnen in die Schweiz aus. Was als zweijähriger Arbeitsaufenthalt gedacht war, wurde zur zweiten Lebenshälfte und zur zweiten Heimat. Irma Müller-Nienstedt lernte ihren jetzigen Mann Hans-Rudolf Müller-Nienstedt kennen, bekam zwei weitere Kinder, bildete sich weiter. Mehr als zwanzig Jahre arbeitete sie als Psychotherapeutin, hielt sich daneben aber immer auch Zeiten frei für das Arbeiten in ihrem Atelier, wo zahlreiche Kunstobjekte und Bilder entstanden. Dort erwachte schliesslich auch die Romanautorin Clara Kanerva zum Leben und entwickelte ihre ersten Erzählungen um die junge finnische Ärztin Outi Lintu. Die Geschichten von Clara Kanerva sind von tiefem Interesse an ihren Figuren, deren Beweggründe und zwischenmenschlichen Beziehungen ebenso geprägt wie von einer Vorliebe für kriminalistische Spannung.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2021 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Webshop Katalog Alte Drucke Bücher Erpf bei Neptun Händler

Wir freuen uns auf Ihre interessante und spannende Buchidee.